Home2020-04-01T12:01:37+02:00

Wir sind weiter für Sie da

Jetzt auch mit Rechtsberatung per Video-Konferenz

Wir halten unseren Kanzleibetrieb auch in der aktuellen Corona-Krise aufrecht und stehen Ihnen auch unter den aktuellen Herausforderungen engagiert zur Seite. Alle Fristen und Termine werden unsererseits weiterhin eingehalten.

Sie erreichen uns wie gewohnt
von Montag 8:30 Uhr bis Freitag 18:00 Uhr
telefonisch 02238-96964-0 bzw. 0221-922955-0
oder per Mail unter info@jurapartner.de.

Natürlich hat Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für uns höchste Priorität.  Deshalb möchten wir während der Corona-Krise bevorzugt Telefon- und Videokonferenztermine durchführen, soweit es sich nicht um Termine handelt, die Ihre persönliche Anwesenheit unbedingt erfordern. Unsere Fachanwälte stellen ihr Fachwissen dabei auch von hierfür eingerichteten Home-Arbeitsplätzen aus zur Verfügung. Hierzu haben wir  technische und organisatorische Maßnahmen auf höchstem Sicherheitsniveau installiert.

Bitte beachten sie auch folgende Hinweise:

RUFEN SIE AN: 0221 922955-0 ODER 02238 96964-0

Wir sind spezialisiert auf

Sprechstunden

Mo. bis Fr. von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Während unserer Bürozeiten erhalten Sie in dringenden Fällen in der Regel sofort einen Termin, spätestens aber am nächsten Arbeitstag. Rufen Sie uns an. Wir helfen gern!

Rufen Sie uns an:

0221 922955-0 oder
02238 96964-0

KOSTENLOSE RECHTSANFRAGE

Schildern Sie uns hier Ihren Fall. Wir geben Ihnen kurzfristig eine erste rechtliche Bewertung und eine vorläufige Schätzung der entstehenden Kosten. 

Dies ist für Sie vollkommen kostenlos. Sie gehen also keinerlei Verpflichtung ein. Danach können Sie entscheiden, ob Sie uns ein Mandat erteilen wollen.  

Sie können uns auf diesem Wege aber keine Mandate, insbesondere keine fristgebundenen Angelegenheiten, zur Bearbeitung übertragen. Sollte in Ihrer Angelegenheit eine entsprechende zeitliche Komponente von Bedeutung sein, kontaktieren Sie uns bitte umgehend telefonisch oder vereinbaren Sie einen sofortigen Besprechungstermin, den Sie bei uns in derartigen Fällen für den gleichen oder spätestens den darauffolgenden Werktag erhalten. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Rahmen dieses Serviceangebots ggf. nicht alle Anfragen beantworten können. Dies gilt insbesondere bei komplexen Fragestellungen und Sachverhalten, die intensiver rechtlicher Prüfung und Sachverhaltsaufklärung bedürfen. Diese sind ausschließlich einer Mandatserteilung und einer (Erst-) Beratung im Sinne des § 34 RVG vorbehalten.  Für einen Verbraucher beträgt die Gebühr für ein erstes Beratungsgespräch höchstens  226,10 € (190,00 € zzgl. ges. MwSt.).

Anrede: HerrFrau
Name:*
Wünschen Sie eine tel. Rückmeldung?
Ja, Bitte rufen Sie mich zurück
Telefon:
E-Mail:*
Mein Fall:*
   
 

NEWS

MANDANTENSTIMMEN