Sozialrecht 2017-04-27T11:16:10+00:00

SOZIALRECHT

 

Das Sozialrecht als Teilgebiet des öffentlichen Rechts umfasst zahlreiche einzelne Rechtsgebiete, die alle das Ziel verfolgen, soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit etwa durch Sozialleistungen zu schaffen.

Dabei zählen zum Sozialrecht nicht nur Ansprüche auf Grundsicherung, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe und Hartz IV.

Vielmehr bestehen sozialrechtliche Ansprüche auch in etlichen weiteren Bereichen des Lebens:

Etwa für den Fall, dass Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigeit oder Erwerbsminderung eintritt und die Behörden, Krankenkassen und Rententräger eine Zahlung verweigern.

Auch fallen darunter Arbeitsunfälle, Fragen zur gesetzlichen Krankenversicherung oder Verfahren zur Anerkennung einer Schwerbehinderung bzw. Feststellung eines Grades der Behinderung (GdB).

Mit dem Sozialrecht sollen die sozialen Rechte des Betroffenen verwirklicht werden und die staatlichen Leistungen zugunsten der Bürger durchgesetzt werden.

Wir beraten Sie im Vorfeld über mögliche Ansprüche, führen für Sie außergerichtliche Korrespondenz und Widerspruchsverfahren mit Behörden, Krankenkassen und Rententrägern und vertreten Sie bei Klagen vor dem Sozialgericht. Ebenso kann im Bedarfsfall ein Eilverfahren in die Wege geleitet werden oder auch eine Untätigkeitsklage erhoben haben, sofern die Behörde nicht reagiert.

 

IHRE BERATER FÜR SOZIALRECHT