Slide IHR FACHANWALT FÜR FAMILIENRECHT UND ERBRECHT Ralf Alexander Muhs

FACHANWÄLTIN FÜR ARBEITSRECHT

Katja Rüttgers

FACHANWÄLTIN FÜR FAMILIENRECHT

Ariane Freifrau von Seherr-Thoß

FACHANWÄLTIN FÜR ERBRECHT

Melina Maria Sommer

ANWÄLTIN FÜR ERBRECHT

Dr. Anna Diehl
Zum Schutz von uns allen: Beratung per Videokonferenz
Home2021-08-18T11:02:14+02:00

Wie feiern Jubiläum

50 Jahre Jurapartner 

Seit nunmehr 50 Jahren stehen wir unseren Mandanten in Rechtsfragen engagiert zur Seite. Das wollen wir mit Ihnen feiern: Ob Familienrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Miet- oder Immobilienrecht, Arbeitsrecht, Medizinrecht, Strafrecht oder Verkehrsrecht – sparen Sie jetzt 50,- EUR bei einer anwaltlichen Erstberatung durch unsere spezialisierten Anwälte.

Hier können Sie Ihren Gutschein herunterladen

Wir sind für Sie da

Natürlich halten wir unseren Kanzleibetrieb auch in der andauernden Corona-Krise aufrecht und stehen Ihnen weiterhin engagiert zur Seite. 

Sie erreichen uns wie gewohnt
von Montag 8:30 Uhr bis Freitag 18:00 Uhr
telefonisch 02238-96964-0 bzw. 0221-922955-0
oder per Mail unter info@jurapartner.de

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität.  Deshalb möchten wir während der Corona-Krise bevorzugt Telefon- und Videokonferenztermine durchführen, soweit es sich nicht um Termine handelt, die Ihre persönliche Anwesenheit unbedingt erfordern.

Bitte beachten sie dazu folgende Hinweise:

Wir sind spezialisiert auf

ERBRECHT

FAMILIENRECHT

Sprechstunden

Mo. bis Fr. von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Während unserer Bürozeiten erhalten Sie in dringenden Fällen in der Regel sofort einen Termin, spätestens aber am nächsten Arbeitstag. Rufen Sie uns an. Wir helfen gern!

Rufen Sie uns an:

0221 922955-0 oder
02238 96964-0

KOSTENLOSE RECHTSANFRAGE

Schildern Sie uns hier Ihren Fall. Wir geben Ihnen kurzfristig eine erste rechtliche Bewertung und eine vorläufige Schätzung der entstehenden Kosten. 

Dies ist für Sie vollkommen kostenlos. Sie gehen also keinerlei Verpflichtung ein. Danach können Sie entscheiden, ob Sie uns ein Mandat erteilen wollen.  

Sie können uns auf diesem Wege aber keine Mandate, insbesondere keine fristgebundenen Angelegenheiten, zur Bearbeitung übertragen. Sollte in Ihrer Angelegenheit eine entsprechende zeitliche Komponente von Bedeutung sein, kontaktieren Sie uns bitte umgehend telefonisch oder vereinbaren Sie einen sofortigen Besprechungstermin, den Sie bei uns in derartigen Fällen für den gleichen oder spätestens den darauffolgenden Werktag erhalten. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Rahmen dieses Serviceangebots ggf. nicht alle Anfragen beantworten können. Dies gilt insbesondere bei komplexen Fragestellungen und Sachverhalten, die intensiver rechtlicher Prüfung und Sachverhaltsaufklärung bedürfen. Diese sind ausschließlich einer Mandatserteilung und einer (Erst-) Beratung im Sinne des § 34 RVG vorbehalten.  Für einen Verbraucher beträgt die Gebühr für ein erstes Beratungsgespräch höchstens  226,10 € (190,00 € zzgl. ges. MwSt.).

    Anrede: HerrFrau
    Name:*
    Wünschen Sie eine tel. Rückmeldung?
    Ja, Bitte rufen Sie mich zurück
    Telefon:
    E-Mail:*
    Mein Fall:*
       
     

    NEWS

    Tiere als Erben?

    Im aktuellen Münster Tatort hatte die Verstorbene ihren Katzen ein lebenslanges Wohnrecht an der in den Nachlass gefallenen Immobilie eingeräumt.

    Nicht selten hegen Menschen den Wunsch, das geliebte Haustier zum Erben zu machen, um es auch […]

    MANDANTENSTIMMEN

    Unkompliziertes Testament

    Nach schneller Terminvereinbarung haben wir eine gute Erstberatung erhalten, und schon in der darauf folgenden Woche ein unseren Interessen entsprechendes Testament fertigstellen können. Daraufhin haben mein Mann und ich auch Vorsorgevollmachten mit Herrn Muhs […]

    Sicherheit bei meiner Scheidung

    Herr Muhs hat mir durch seine Kompetenz und Zuverlässigkeit in dem Scheidungsverfahren mit meiner Frau eine große Sicherheit gegeben in dem mir unbekannten Prozess. Er war immer gut erreichbar und sehr hilfreich bei […]